Hier möchten wir unsere Gnadenbrottiere vorstellen....jene Tiere, die keiner mehr will, die ausrangiert wurden oder so krank sind, das wir sie nicht mehr vermitteln können :-(

Da alle diese Schätze schon lange bei uns sind und teilweise sehr krank sind,wären wir sehr dankbar, wenn Patenschaften übernommen werden oder kleine Spenden um die medizinische Versorgung usw sicherzustellen :-)

***********************************************************


Die süße FLOWER

Flower wurde hochtragend von Rolf Kaiser, Animal-Protect-Anubis, auf Rumäniens Strassen gefunden :-(

23.12.12......eisekalt, hoher Schnee und die süße Flower hochträchtig auf der Suche nach einem Unterschlupf und Futter :-(

Rolf musste sie nicht lange bitten mitzukommen....sie war eh viel zu geschwächt um Gegenwehr zu leisten...am 24.12.12 kamen dann direkt die Babys auf die Welt-alles kleine Christkinder :-)

Flower ist geschätzte 6-7 Jahre alt und hat wohl ihr ganzes Leben auf der Strasse oder in den Wäldern gelebt :-( Und so sieht sie auch aus.....das harte Leben hat ganz deutliche Spuren hinterlassen...auf ihrem Körper UND ihrer Seele...sie muss einen fürchterlichen Unfall gehabt haben....das Röntgenbild zeigt einen zertrümmerten Ellenbogen und diagonal eine zertrümmerte Hüfte/Becken...das heißt wiederum, das Flower unerträgliche Schmerzen erlitten hat! Wer hat sich um sie gekümmert? Welche Ängste muss sie ausgestanden haben? Völlig wehrlos, den Menschen ausgeliefert? Ich möchte darüber nicht nachdenken :-( Bei Rolf durfte sie in Sicherheit ihre Babys großziehen, musste keinen Hunger mehr leiden und nicht frieren.....bis zum Februar 2013! In Rumänien fängt es an zu regnen, ohne Pause, wochenlang...das Gelände von Animal-Protect-Anubis steht komplett unter Wasser...kaum noch ein Rankommen an die Hunde....nachdem Rolf sich nicht mehr zu helfen wußte kam der verzweifelte Hilferuf......die Welpen waren akut bedroht zu ertrinken...zu klein und geschwächt waren sie, um noch den Kopf zu heben...die Villa TaReNa stand zwar noch im Umbau und wir waren mitten im Umzug ABER da konnten wir nicht zuschauen.....also einpacken und ab zu uns ins Trockene :-)

Von Anfang an war klar, das Flower hier nach all den Jahren endlich ein Zuhause bekommen wird....für immer....nie wieder Angst, nie wieder Hunger, nie wieder frieren, nie wieder auf dem harten, blanken Boden liegen :-))

Mittlerweile hat sich Flower erholt, sie ist ein Juwel und einfach nur dankbar für jede Streicheleinheit, jedes liebe Wort, jedes Bröckchen Futter, um das sie nicht kämpfen muss :-)

Leider ist der zertrümmerte Ellenbogen irreparabel und die Hüfte auch.....aber sie bekommt Medikamente und ist schmerzfrei :-) Wir wünschen uns von Herzen, das Flowi noch viele Jahre hierbleiben darf und uns erfreut mit ihrer herzlichen und liebevollen Art...wir lieben dich Flower....:-)



*********************************************************************************************
DIE ELLI....auch liebevoll genannt der Satan :-)



Elli kam letztes Jahr im Juli hochträchtig zu uns :-( Ein Hund, der mit uns Menschen so gar keinen Vertrag mehr hatte :-( Als Junghund völlig normal von einem befreundeten Verein vermittelt, wurde sie hier durch Unwissen und Ignoranz völlig verzogen....so sehr, das wir fast keinen Zugang mehr zu ihr fanden :-( Die Welpen kamen auf die Welt, Elli dachte sie hätte ihre Pflicht damit getan-sie hat die Welpen verstoßen und sich nicht mehr auch nur im Ansatz um die Kleinen gekümmert :-( Ok.....mach ich das eben :-) Sie wird sich wieder beruhigen-DACHTEN WIR....aber weit gefehlt.....im Gegenteil...sie wurde immer schlimmer, lies niemanden mehr an sich ran, es war wirklich schlimm :-(( Nach wochenlangen Intensivtraining waren wir soweit, das Elli wenigstens mich und Renate an sich ranließ....wir konnten sie handeln....das wars! Dazu kommt, das Ellis Hüfte ein Totalschaden ist....sie hatte Schmerzen-aber wieder das Problem, das Elli nichts an sich machen läßt! Es ist einfach keine Behandlung möglich-wir vermuten, das durch die massivste Schneckenkornvergiftung, die sie hatte bevor sie zu uns kam, etwas im Hirn kaputtgegangen ist ODER sie zu sehr traumatisiert ist durch die Behandlung in der Klinik :-( Wir hatten also einen Hund, der sich von keinem anfassen läßt, massiv aggressiv reagiert , der eine kaputte Hüfte hat und absolut keine Behandlung zuläßt :-( WAS TUN?? Sie zu vermitteln ist einfach zu gefährlich....einschläfern? NEIN, es geht ihr ja mit Schmerzmedis gut...aber sie läßt sich eben auf keine Fremden mehr ein....OK....auch Elli darf hierbleiben :-) Wir vermuten, das sie mit der extremen Hüfte UND dem Problem, das wir sie nicht operieren lassen können  ihr normales Alter nicht erreichen wird....aber Lebensqualität geht vor Lebenszeit! SIe hat ihre Schmerzmittel und ist damit gut abgedeckt!
Herzlich willkommen in der Notf(a)elle Worms Familie mein kleiner Satan :-)


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
CARINA

Jeder der sie kennt weiß, warum sie hierbleibt :-( Sie kommt aus der ungarischen Tötung.....sie muss die Hölle gesehen UND gespürt haben.....als sie ankam hatte sie einen ganz fürchterlichen Zwingerkoller :-( Sie rannte nur schreiend im Kreis, kein rankommen an die Maus, nicht mal ansprechen durften wir sie :-( Mit mir ging es nach 2-3 Wochen einigermassen.....mit Fremden bis heute nicht :-( Ihr Vertrauen in die Menschen ist nachhaltig komplett zerstört.....ich will auch nicht wissen, was meine süße Maus hat erleben müßen um zu diesem Hund zu werden, der sie heute ist :-( WIr haben alles in unserer Macht stehenden versucht, ihr das Vertrauen wieder zu geben-KEINE CHANCE.....
Zu stark waren die Verletzungen auf ihrer kleinen Hundeseele......sie durfte den leider frei gewordenen Platz von Lara besetzen :-( Carina ist jetzt der erste Notf(a)elle Worms und Praxis Hund...unser Maskottchen :-)))
Herzlich willkommen in unserer Patchworkfamily....wir lieben dich du kleine Heulboje :-))



Update 2017:

Auch wenn es lange Zeit unmöglich schien .... Carina hat ihr Zuhause gefunden!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                                                       
PRINCESS

Princess ist ein Baby von unserer Mama Flower :-) Gerettet aus Rumänien durfte sie hier in ihre neue Familie ziehen...ganze 3 Wochen....dann kam sie zurück weil sie bellte....ein unglaubliches Verhalten von einem HUND!!! :-)) Nunja....das ganze ist jetzt 2 Jahre her, sie kam extrem verschüchtert bei uns an nach der Vermittlung...keiner weiß, was passiert ist ...aber so war sie nicht als sie bei uns ging....Nach 2 Jahren haben wir es aufgegeben...sie geht einfach mit keinem ausser uns mit....sie wird richtig böse, beist, bekommt Panikanfälle....ganz schlimm....leider ist unser Goofy über die Regenbogenbrücke gegangen....und sein Platz bekommt Princess....du süße Maus hast 2 Jahre warten müßen...aber jetzt bist du zuhause angekommen....du wirst bei uns bleiben bis auch deine Zeit gekommen ist....was hoffentlich noch in weiter weiter Ferne liegt!! Herzlich wilkommen Princess :-))