NEWS ab 2014
27.4.15
Ja...wir sind noch da :-))) und ja...wir sind im Stress :-))
also....der Reihe nach...die süße Labradormaus Emma ist erfolgreich umgezogen in ihr neues Traumzuhause! Unser Huskymix Benny hat über den Verein "Polarhunde in Not"ein neues Zuhause gefunden...Wir freuen uns für Benny und wünschen dem neuen Besitzer  und Benny von Herzen alles Gute! Auch unser kleiner Kater Woody, der schwerst krank von Nathalie aufgenommen und aufgepäppelt wurde, hat seine neue Mama
UND Papa in der TaReNa in den Sack gesteckt :-)))))) er ist auch wirklich unwiederstehlich....Plan hat bestens funktioniert und jetzt lebt der kleine Mann bei unserer Heike und Björn mit Bango und Miri...auch 2 ehemalige Notfällchen von uns :-)) Auch Gretchen und Mandy sind umgezogen und erfreuen sich bester Gesundheit!
Hier angekommen sind eine kleine Katzendame namens Mia, noch eine kleine Emma und ein Notfall namens Sunny...mehr zu SUNNY im eigenen Thema :-(

Ein ganz großes DANKE auch hier nochmal an meine mittlerweile unentbehrliche Heike...immer zur Stelle wenn man sie braucht....und wenn es nicht reicht wird ihr Mann Björn gleich mit eingespannt....Danke für eure Hilfe...Danke für euer riesen Herz und Hilfsbereitschaft :-))))

26.2.15
und schon wieder einen Monat rum...
Also....ausgezogen sind die 2 süßen Mäuse Hanni und Nanni...dafür eingezogen eine alte, kranke Omikatze, eine junde kranke Hündin namens Mira und ein Labradormädchen namens Emma....Leider konnten wir der Omikatze nur noch eine schöne Woche schenken ohne Schmerzen, dann war das Herz zu schwach und sie ist friedlich über Nacht eingeschlafen :-( Run free Omili...mehr konnten wir nicht mehr tun....es wird weiterhin unermüdlich an der TaReNa gearbeitet....Ruhe und Entspannung gibts hier nicht....:-)
Ein neues Jahr.....und ich komm jetzt erst dazu, endlich mal die HP zu bearbeiten!
27.1.15
SO VIEL IST PASSIERT...ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll :-))
Leider ist unsere July am 5.12.14 uber die Regenbogenbrücke gegangen....wir waren machtlos....es gab keine Rettung mehr...sie ist im Kreise ihrer Lieben eingeschlafen...Run free July....wir vermissen dich...
Der nächste Trauerfall lies nicht lange auf sich warten...unser geliebter Goofy ist am 5.1.15 über die Brücke gegangen....es ging ihm vor Weihnachten schon nicht gut, aber das haben wir in den Griff bekommen mit Herzmedikamenten...Weihnachten konnten wir noch zusammen feiern...Neujahr auch....dann ging es zu Ende, sein Herz war zu schwach....Ich kann es keinem sagen, welch großes Loch er in unsere Familie gerissen hat! :-( Run free mein süßer Bär.....Wir sehen uns wieder :-(
SO...und jetzt die guten Neuigkeiten....
MASHA, die süße Panikmaus, die seit 2011 bei uns war hat sich endlich ihre neue Mama unter die Pfoten geholt! Wir haben eine mittlerweile liebgewonnene Tradition....am Ende jeden Jahres darf ein ganz armes Notfällchen bleiben...und dieses Jahr hat es Masha getroffen.....sie darf bei ihrer Pflegemama Nathalie bleiben....:-))) Süße Masha-Maus....du hast den Superjoker gezogen....:-)))
Die Zuckerschnute Thea heilt Wunden bei meiner Freundinn...sie hat leider ihre Hündin verloren und Thea durfte den Platz besetzen....Theaaaaaaa....wir sehen uns wieder...:-)))
Bambam und Peppels sind auch schon umgezogen und bespaßen ihre neuen Mamas und Papas....:-)))))
Die Princess.......seit 2 Jahren bei uns....niemand wollte sie....keiner hat verstanden warum....aber Princess ist nicht ganz einfach, geht mit niemandem mit...wird mega zickig usw.... aber in den 2 Jahren ist eine große Liebe gewachsen....die Liebe zwischen ihr und  meiner Tochter :-)) Und da sich die Miss Diva ja nicht vermitteln läßt....richtig bissig und eklig wird..gleichzeitig aber vor Angst fast stirbt....darf sie jetzt bei ihrer Mama Flower und in ihrem gewohnten Umfeld  bleiben :-))
Die 2 kleinen Kater sind auch umgezogen und dekorieren das Haus um :-))
MINI!!!!!!!!!!!!!!!! Ja....die MINI-MAUS hat ENDLICH eine Familie gefunden....eine Familie die sie so liebt, wie sie ist.....und wir freuen uns von Herzen, das sie dort das Leben einer Prinzessin führen darf! Machs gut MIni.....und wehe du kommst nochmal zurück!! ;-)))
Wir freuen uns von Herzen bekannt geben zu dürfen, das Herr RICO HAFNER der neue Trainer der NOTF(A)ELLE WORMS e.V ist! Herr Hafner hat uns sehr eindrucksvoll anhand 2 Problemhunden bewiesen, das er sich mit Recht Hundetrainer nennt....Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!!!
Und zum guten Schluss das Nagelstudio von Jennifer Ansorg, "Princess Nails and Lashes"
Frau Ansorg hatte im Dezember eine supertolle Spendenaktion gestartet zugunsten unserer Notfällchen....und hat zusammen mit ihren Kundinnen die unglaubliche Summe von 158,13 Euro zusammne bekommen..inklusive Sachspenden...mehr dazu im Thema Weihnachtsaktion Princess Nails and Lashes :-))
Unser Auto hatte auch schon wieder den Geist aufgegeben! Dank der überaus großzügigen Hilfe von
BRANDSCHUTZTECHNIK BOENKE in WORMS
konnte meine "Uschi" wieder repariert werden! DANKEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
*******************************************************************************
21.11.14
Die Zeit bis zu unserer Weihnachtspause rennt...ab 6.12.14 ist der Verein vermittlungstechnisch geschlossen!
WIR HABEN NOCH NIE UND WERDEN AUCH NIE DEN WEIHNACHTSMARKT BELIEFERN! KEINETIERE UNTER DEM TANNENBAUM!!!
Und weiter gehts....:-) Nathan ist erfolgreich umgezogen :-) Julian und Thea reserviert, unsere July hat sich wieder gefangen...am Montag dachten wir, sie überlebt die Nacht nicht :-( ABER sie ist soweit wieder "fit" und erkundet fleisig ihre neue Umgebung....:-) Auch die süße Pepsimaus hat sich berappelt und anscheinend unbedingt überleben....sie hat sich ins Leben zurück gekämpft....380 Gramm purer kätzischer Überlebenswille!! :-) Ein neuer Hundenotfall ist auch eingezogen, die liebe Emmi....sie musste aus persönlichen Gründen aus ihrer Familie und hätte mangels Platz mit Rolf Kaiser zurück nach Rumänien gemusst! NENENENE.....nicht solang wir noch irgendwo ein Plätzchen freischaufeln können....leider ist Emmi sehr  verängstigt und somit in diesem Jahr nicht mehr in der Vermittlung..Alivia ist mittlerweile eine staatliche Katzendame geworden und das es mir nicht langweilig wird, kam ja vor 4 Wochen klein Pepsi mit zarten 14 Tagen als Flaschenkind...nunja....immer weiter gehts....:-)
Am Wochenende startet unsere Weihnachtsaktion

"GLÜCK UND FREUDE IN BRIEFEN" :-)
Mehr dazu am Montag....:-)
4.11.14
Viel ist mal wieder passiert!
LUCKY WURDE ERFOLGREICH OPERIERT!!!
Es geht ihr den Umständen entsprechend gut und wir sind alle sehr erleichtert!!
AUCH HIER NOCHMAL EIN RIESIG GROßES DANKESCHÖN AN DEN SPENDER, DER LUCKYS OP VOLLSTÄNDIG ÜBERNIMMT!!! WIR SIND ALLE SOOOOOO DANKBAR!!!
!!

 Ich habe eine kleine, 2 Wochen altes Katzenbaby abgegeben bekommen-die kleine Pepsi...und wieder werden die Nächte kürzer ;-)) Aber sie will nach anfänglichen Schwierigkeiten leben und hat ihr Gewicht von 180 Gramm auf 404 innerhalb 2 Wochen gesteigert :-)) Am Wochenende wurden 2 kleine Katzenkinder auch abgegeben....zugelaufen in Herrnsheim, ca 3,5 Monate alt...vielleicht vermisst ja jemand seine Katzen! Noch dazu wurden wegen einer schweren Allergie 2 Kater abgegeben, beide ca 2 Jahre alt und Schmusebacken vor dem Herrn!
Die Huskys Julian und Nathan suchen auch immer noch ihr Zuhause genau wie die süße Thea!

14.10.14
Gestern erreichte mich die traurige Nachricht, das unser Bobbynator verstorben ist :-( 4 Jahre alt und die Leber völlig kaputt...seine Familie konnte ihn nur noch erlösen :-( Ich seh ihn hier noch im Barbie Traumschiff sitzen an Weihnachten :-( Machs gut mein süßer Rennsemmel :-(
Auch unsere Duchess braucht alle Daumen, die wir drücken können :-( Sie hatte einen schweren Unfall und muss heute operiert werden :-( Ihre Mama ist verzweifelt und wir sind alle in Gedanken bei euch....sie schafft das!!!
In Sachen Auto hat sich leider noch nichts ergeben...ich bete hier jeden Tag, das nichts passiert, wenn kein Auto hier ist :-(
Jetzt mal was erfreuliches....wir wollen am Wochenende hier erstmal Notzäune stellen, wenn jemand Lust zu helfen hat, kann er gerne vorbei kommen :-))
Mittlerweile haben sich 3 Helfer eingefunden, die mit mir zusammen arbeiten werden und schon haben :-)
GANZ LIEBEN DANK FÜR DIE HILFE AM WOCHENENDE GEHT AN
ANJA UND AYLIN SCHNIERING! IHR SEID SUPER :-)

Alivias Patin, die überaus nette Dorothea Zager ist auch immer im Einsatz, um Futter zu besorgen :-) So bringt sie ständig Milch, Futter und auch mal ein Traumschloss damit Miss MC Dolittle standesgemäss ihren Mittagsschlaf halten kann :-))
8.10.14
Freud und Leid liegen so nah beieinander!!!
Als erstes die FREUDE!!! Die OP für unsere süße Lucky ist bezahlt von einem Spender, der anonym bleiben will!!! Wir kennen ihn und sagen......DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und ja, Renate hat mich wieder aufgehoben ;-)) Aus tiefstem Herzen DANKE!!!!
Unsere Katzenbabys entwickeln sich mittlerweile in die richtige Richtung...Gott sei Dank...sie standen auf der Kippe, deswegen auch keine Bilder :-) Aber jetzt wird zugenommen.....Juchu .-))
Noch was gutes :-)) Auf meinen verzweifelten Hilferuf bezüglich Helfern hat sich flugs die Mama von Bango und Miri gemeldet :-) Sie wird ab nächste Woche mir hier unter die Arme greifen und im Haus helfen :-))) Find ich super....ich schaff das alles hier nicht mehr allein :-(
Jetzt die schlechte Nachricht :-( Unser Auto wird leider den Weg über die Brücke gehen müßen, die Reparatur ist einfach zu teuer :-( Nur was tun ohne Auto?? Wenn hier jemand ein einigermassen gutes Auto zum Verkauf hat bitte melden :-(( Aber bitte mit Kofferraum bzw Kombi und nicht zu teuer.... unsere Notfälle müßen ständig in die Praxis und ich muss dringend mobil sein wenn was passiert :-(
Auch hier möchte ich mal eine Frage in die Runde werfen....WIR BRAUCHEN IMMER NOCH DRINGEND STABILE ZÄUNE!!! Das ganze Grundstück muss umzäunt werden und das ist SEHR TEUER!!! Vielleicht kennt ja irgendjemand jemanden, der günstig an Zaunelemente rankommt....wir können aus eigener Kraft diese teuren Zäune nicht kaufen...aber irgendwo stehen ja vielleicht welche rum, die niemand mehr braucht :-(
Dann wieder was gutes :-))
Unsere Zuckersüße Muffin geht es besser, sie hat Leishmaniose und wir haben wirklich um sie gekämpft :-) Jetzt müßen noch diverse Bluttests gemacht werden...:-)
Jetzt auf die Frage, die oft über Email gestellt wird und ich hier beantworten möchte.....wir haben uns Gedanken gemacht und sind auf Hauspaten gekommen...
Was sind Hauspaten?
Hauspaten können uns helfen, die Kosten der TaReNa ein wenig aufzufangen, sprich ein Betrag X im Monat per Dauerauftrag zu spenden um zb. Gas, Strom und die anderen Kosten abzudecken! Das muss nicht viel sein aber wenn 10 Leute jeden Monat 20 Euro geben sind das 200 Euro im Monat, das würde schon wahnsinnig viel helfen. Kleines Rechenbeispiel in Sachen Futter zb...
Ich geh jeden Monat für 800-1000 Euro in den Fressnapf...darin sind rein nur die Futterkosten-KEINE Extras wie zb. ein Kauknochen, Spielzeug oder sonstiges :-( Geschirre und Leinen für Hunde sind immer Mangelware und werden nur gekauft, wenn grad mal ein Angebot ist oder reduziert :-( Es sind hier wirklich wahnsinnig viele Kosten, die über den Monat anlaufen...deshalb die Idee des Hauspaten :-)
Getreu dem Motto....wenn viele Leute viele kleine Sachen machen :-)))
Ich hoffe, ich hab alle Fragen beantwortet und jetzt wird gearbeitet :-)
6.10.14
oha.....so lange keine News....ABER nicht das ihr denkt, hier passiert nichts....im Gegenteil....also alles der Reihe nach...ich hoffe, ich vergesse nichts :-)
Als erstes die traurige Nachricht....unser süßer Peanut hat es nicht geschafft.... sein Zustand hat sich so rasant verschlechtert, das wir nicht mehr helfen konnten...Er starb im Kreise seiner Menschen die ihn liebten....kleiner Peanut....jetzt kannst du endlich rennen....:-((
Auch die kleine Schildpattdame hat es leider nicht geschafft...wir mussten sie erlösen :-( Nach anfänglicher guter Prognose bekam sie über Nacht eine fürchterliche Anämie...Run Free süße Maus :-(
Ein befreundeter Verein rief uns an, sie hatten einen furchtbar alten und sehr kranken Kater von Kindern gebracht bekommen....der Zustand von unserem Opili war mehr als  schlecht...wir dachten nicht, das er die Nacht übersteht...ABER Pustekuchen..Opili dachte nicht dran zu sterben :-) Nach 3 Wochen Vollpension hier in der TaReNa hat er sich flugs eine tolle Frau als neues Frauchen ausgesucht :-) Es gibt immer wieder Engel, die sich gerade den älteren Tieren widmen :-) Opili....ich hoffe du hast noch ein sehr langes Leben ;-)
Willy, Sunny und unser süßer Robin sind auch umgezogen und genießen hr Leben in Freiheit :-))
Die kleine Alivia ist mittlerweile ein stattliches Mädchen geworden, das hier die unangefochtene Nummer 1 ist, sie führt das HUNDERUDEL an :-) Ich glaub echt, das sie nicht weiß, das sie ne Katze ist :-) Wir können hiermit voller Stolz verkünden....
MISS Alivia von MC Dolittle hat es geschafft!!!
Ein langer Kampf liegt hinter uns ABER er wurde gewonnen....und NEIN ;-) Sie wird hier nie wieder ausziehen :-)
Die süße Doro ist zu unserem Sammy gezogen und erzieht sich ihre neue Familie :-) Thea ist noch hier und sucht ihre neuen Familien :-)
Dann sind hier die 2 Huskymixe King Julian und Nathan eingezogen :-) Auch die 2 suchen aktive Familien :-)
2 Katzen haben wir aufgenommen weil der Besitzer leider sehr krank wurde und sich nicht mehr um die 2 kümmern kann :-(
Nochmal 2 Katzen haben wir auch aus Krankheitsgründen aufgenommen, die 2 sind mittlerweile in einer Pflegefamilie mit Aussicht auf Endplatz :-)
Zu guter Letzt haben wir letzte Woche eine Katzenmama mit 5 Kitten aufgenommen, die kleinen waren grad mal ca 5 Wochen alt :-(
Und dann noch was....jeder kennt noch LUCKY...die kleine schwarze Hundedame, der ein Fuß fehlt :-( Wir hatten schon mal einen Spendenaufruf für eine Orthese für sie...leider funktioniert das nicht....nach langem hin und her haben wir uns entschlossen, ihr das Bein abzunehmen um weitere Komplikationen mit dem Knochengrüst zu vermeiden :-( Kein schöner Schritt...aber es bleibt nach vielen Gesprächen mit verschiedenen Kliniken und Ärzten keine andere Möglichkeit :-( BITTE HELFT UNS UND DER KLEINEN LUCKY NOCHMAL....die OP wird sich im Bereich zwischen 500 und 600 EUro bewegen :-((
An diesem Wochenende kam noch ein Notfall dazu in Form einer Mini-Bullterier Hündin :-) Sie sucht ab ca Mitte November eine neue Familie, die mehr Zeit für sie hat....ein schwerer Schritt für ihre Besitzer :-(
So...ich hoffe, ich hab nichts vergessen....es ist ein wahnsinniger Stress hier und leider kaum Hilfe in Form von Freiwilligen :-( Seht es mir nach, das ich selten die Zeit finde, hier zu schreiben....wir bräuchten einfach viel mehr Hilfe :-(

23.6.14
Uiii....*schäm* so lang keine News...alsooooo
Marty und Marjanu sind umgezogen, genauso wie Bella. Unsere kleine Notkatze Alivia wächst und gedeiht nach langem Kampf um ihr sehr junges Leben....schwere Wochen liegen hinter mir :-( ABER sie hats geschafft und haut hier ordentlich die Hunde rum :-))) Auch die Babys und der Mama bei Renate sind fit und munter....Peanut hat sich in Alivia verliebt und ist soweit auch munter, die Medis müßen halt noch richtig eingestellt werden...Soweit die guten Nachrichten....und hier wie immer die schlechten....
Ich bekam eine verunfallte, sehr junge Schildpatt-Katzendame rein, ihr Auge ist schwer verletzt und wir müßen schauen, ob wir es retten können....sie sucht in den nächsten Wochen dann ein neues Zuhause. Und noch einen Notfall von einem befreundeten Verein haben wir übernommen-den kleinen Rocky..mehr dazu bei Hunde suchen ein zuhause! Letzte Woche kamen 3 weitere Notfällchen aus Malta an...Wie ihr seht, hier ist immer was los :-)

30.5.14
HURRA!!!!!!!!!!!!!
Peanut geht es besser....mehr dazu im Thema "Kleiner Peanut"
Unsere Dampfwalze Marty ist vermittelt und zieht nach dem Urlaub seines neuen Herrchens um, in dieser Familie sitzt schon ein anderes Notfellchen von uns..immer wieder schön der Trend zum 2 Hund :-)
Die kleine Alivia (Notflaschenkätzchen) wächst und gedeiht!
Unser Edward ist auch nach einem halben Jahr als letzter umgezogen....und wir freuen uns sehr, das er eine tolle Stelle gefunden hat, die ihn so akzeptiert wie er is :-)) Tschüß mein Brummelschmuser :-)
Nur Marjanu sucht immer noch verzweifelt nach seinem Heim....warum möchte denn niemand einen so tollen Schmusebär?

26.5.14
Mein Laptop ist leider über die Regenbogenbrücke gegangen....nach 1,5 Jahren hat er die Biege gemacht und mich im Stich gelassen...deshalb News nur sporadisch....außerdem ist die Hölle los bei uns....lest bitte den Spendenaufruf PEANUT....außerdem hab ich seit 3 Wochen ein kleines Kätzchen, das ich mit der Flasche aufziehe :-( Ein harter Kampf...ABER er scheint wenigstens teilweise gewonnen...die kleine Maus lebt entgegen aller Erwartungen immer noch und wächst und gedeiht......ENDLICH! ------:-)
Duchess ist mittlerweile auch umgezogen und macht ihre Familie glücklich, unser Abgabekater Siggi hat meine Freundin um den Finger gewickelt und ist auch gleich mit umgezogen!!

8.5.14
Juchu!!!! Einfach nur pure Freude...!!
Pucki und Biscuit sind ZUSAMMEN ins Paradies geflogen! Ich wußte es, das irgendwo da draußen die richtigen Menschen sind!!!
Nochmal JUCHUUU!!!
Unsere Sara hats auch endlich geschafft!!!!! Es war Liebe auf den ersten Blick....und sie ist auch schon umgezogen!!
Das 3 mal JUBEL!!!
Unsere Dalmatinermixwelpchen May und April haben ihr Zuhause gefunden ohne das sie es auf die HP geschafft haben-so schnell ging das!!!
Das heißt, wir haben in einem Wochenende 5 Hunde vermittelt, davon 3 Problemhunde....das ist mein persönlicher Rekord und ich freu mich wahnsinnig darüber....drei Notfällchen sind im Glück!!! Einfach nur toll!!!
Am 6.5.14 Abends um 22:30 Uhr wurde mir von Bekannten ein einziges kleines Katzenbaby gebracht...gefunden mitten auf der Strasse, maximal 24 Stunden alt! Momentan kämpfen wir wie die Löwen um das Kleine, leider sieht es nicht sehr gut aus! :-(
Am 6.5 mittags kam ein Fundkater hier an, superlieb und ohne Besitzer :-( Wenn jemand einen supertollen Schmusekater möchte-einfach anrufen!
Auch die süße Bella hat sich ihr neues Herrchen ausgesucht-Widerstand zwecklos! :-) Vermittelt! :-))

27.4.14
Wir suchen dringend immer noch ein Zuhause für Pucki und Biscuit! Leider kann ich die 2 nicht ins große Rudel integrieren...wir gehen zwar viel spazieren aber das ersetzt einfach keine Familie! Wir haben eine Schäferhündin in der Vermittlung die auch dringend ihren Alterswohnsitz sucht....auch Marty, Honey, Duchess, Sara und alle anderen suchen noch ihre Familien!
Mini hatte mal wieder ihren Kontrolltermin wegen den Augen und es ist Gott sei Dank alles unverändert!Leider kam einer von Flowers Welpen auch zurück-der kleine Prinz! Bilder folgen...nur soviel...er ist wunderschön geworden :-)
Letzte Woche sind hier 2 Notfallwelpchen eingezogen-May und April....die 2 sind allerdings noch nicht in der aktiven Vermittlung :-)
Desweiteren werden immer noch händeringend freiwillige Helfer gesucht für Hundespaziergänge und Aufräumarbeiten, Garten in Stand halten usw...wer also Lust hat kann sich gerne melden!

16.4.13
Keine Zeit....:-) Hier ist wie immer viel los...so kamen Marty, Duchess, Pucki und Biscuit vor 2 Wochen hier an....Hachi, Herbie und  Jasper sind dafür ausgezogen :-) Wir suchen dringend ein Zuhause für Pucki und Biscuit...mehr dazu bei HUNDE SUCHEN EIN ZUHAUSE....hier wird unermüdlich weitergebaut und bald gibts eine großeÜberraschung :-)
16.3.14
Viel ist passiert die letzten Wochen :-( Flower hat sich komplett erholt von ihrer OP, echt Wahnsinn in welcher Zeit ein alter Hund sich noch erholen kann :-) Sie ist halt ein zähes, rumänisches Hundemädchen....:-) Goofy geht es super, alles super, Allergien im Griff, Mini ist auch voll auf Fahrt und wir sind am Überlegen, ob wir Marla in die Vermittlung geben....wenn sich jemand diesen Hund zutraut, wären wir sehr glücklich darüber :-) SIe hat sich wirklich sehr gut gemacht und ist jetzt nur noch vorsichtig bei Fremden aber durchaus umgänglich!
Am Freitag kamen 4 Notfällchen aus Malta an. Echte Sahnestücke....lieb, verträglich und unglaublich anhänglich :-) Mehr zu den 4 Rackern im Thema "Zuhause gesucht Hunde"

6.3.14
Am 3.3.14 wurde uns eine zugelaufene alte Hündin gebracht! Ihr Zustand ist sehr kritisch, das Herz eine Katastrophe, mehr Infos zu ihr in Kürze! Vermisst denn niemand diese kleine Maus?
Ansonsten ist alles beim Alten, Mini-Maus geht es super, alle anderen sind auch superfit-unsere süße Flower war seit Ankunft leider nie so stabil, das wir sie kastrieren konnten :-( Die Quittung kam dann auch jetzt-Mammatumor....soviel zu dem Thema, man muss und soll nicht kastrieren weil das ja alles natürlich ist :-( Sie wurde 2 Tage später kastriert, der Tumor entfernt :-( Sie hat die doch sehr lange OP gut überstanden und ist schon wieder auf Kurs :-) Ich hoffe sehr, das meine Flower noch viele Jahre bei uns hat...der Tumor wurde beim Kraulen in einem sehr frühen Stadium entdeckt....wenn wir Glück haben, hat er noch nicht gestreut!
ABER WIR HABEN AUCH EINE SENSATION!!!
Ihr könnt euch sicher an Masha erinnern? Die süße Maus, die seit 30.12.2011 bei uns ist und nicht an die Leine zu bekommen war? Viele "Trainer" :-) waren hier, alle mit großen Versprechungen gekommen und mit leeren Händen gegangen :-) Nun denn....müßen wir das eben doch selbst in die Hände nehmen!
NACH ÜBER 2 JAHREN HABEN WIR ES GESCHAFFT, MASHA AN DIE LEINE ZU BEKOMMEN....SIE GEHT SPAZIEREN!!!!!!!!! EINE RIEßIGE WENDUNG IN IHREM NOCH SEHR JUNGEN LEBEN!!!!! WIR SIND ÜBERGLÜCKLICH.....UND ICH GLAUB MASHA AUCH :-)))
Das Wetter ist mittlerweile super-aus dem Grund gehts jetzt raus zum Arbeiten! Einfach herrlich endlich mal wieder draußen arbeiten zu können....wer Lust hat kann sich gerne melden :-)

1.3.14
Oha....1 Monat keine News...meine Fritz Box hatte sich verabschiedet und ich musste über eine Woche auf eine neue warten!!! Hier ist ganz viel passiert :-))
Unsere süße Tilly Maus ist in ein Traumzuhause gestartet!!! Wir sind überglücklich :-)
Leider gibt es weit und breit keine Familie für Edward und Jasper.....dabei wäre es sehr wichtig, das die 2 endlich ankommen dürfen!! :-( Die Mama Bella darf auch bald umziehen und ihre kleinen süßen Katzenkinder dürfen auch bald die Koffer packen! Unser alter Fundkater Mr. Blubb ist auch in ein super liebevolles Zuhause gestartet und wird von Herzen geliebt....es gibt wirklich auch noch Menschen, die ganz bewusst alte Tiere in ihr Herz lassen möchten!!!! Leider scheint es sich rumgesprochen zu haben, das die Tanja nicht NEIN sagen kann bei Notfällen :-( So wurde letzte Woche ein wunderschöner Kater einfach hier abgestellt.....das einzig Gute ist, das er nicht ausgesetzt wurde....eigentlich bin ich solchen Menschen dankbar.....Wir haben extra für solche Fälle ein kleines Häuschen vor unser Tor gestellt....damit ausgesetzte Tiere im trockenen sitzen......das soll keine Einladung sein...aber eine Möglichkeit, gerade in der kommenden Kittenzeit die Tiere in Sicherheit zu bringen und eben NICHT auszusetzen oder umzubringen! Herbie und Hachi suchen auch noch ein Zuhause, ebenso unsere Sara die mittlerweile ordentlich abgespeckt hat!! :-)
UND noch was neues gibt es zu berichten.......das Futtergeschäft

ZOO HUFNAGEL IN WORMS-WEINSHEIM
wird ab sofort mit uns zusammenarbeiten! Das heißt, es wird eine Spendendose dort stehen und ihr bekommt die beste Beratung höchstpersönlich von der netten Frau Hufnagel....und die weiß, wovon sie spricht! :-)

30.1.14

Wie ihr sicherlich schon bemerkt hab ist Zeit im Moment Mangelware :-(
Also hier das Wichtigste,Ich weiß ja nicht, was aktuell los ist....schon wieder Ferienzeit? Wir bekommen Mengen und Massen an Hilferufen...Hunde und Katzen aus dem INLAND! Leider gab es viele Menschen, die ihre Hilfe zwar angeboten-LEIDER aber NUR angeboten haben :-( Da ich im Moment gesundheitlich sehr angeschlagen bin, können wir leider nicht sehr viel helfen....Wir können aber natürlich auch nicht zuschauen bei so einem Leid, deshalb arbeiten wir die Liste nach und nach ab...aber wir brauchen dringend Hilfe in Form von

KATZENNASSFUTTER
KATZENSTREU
HUNDENASSFUTTER
HUNDETROCKENFUTTER
KATZENBÄUME
SPIELSACHEN HUND/KATZE
KNABBERSACHEN HUND

Da wir ja viel Kitten und Allergiker haben wäre es klasse, wenn wir das Trockenfutter im Fressnapf holen könnten per Gutschein....so ist sichergestellt, das dass Geld rein für die Tiere gebraucht wird ;-) Viele fragen mich auch, wie man sonst helfen könnte....ob wir Patenschaften für die TaReNa brauchen würden....NA LOGO....DAS ist mal ne gute Idee ;-) Da die TaReNa sehr teuer im Unterhalt ist (Heizung usw) würden wir uns freuen, wenn jemand Interesse hätte, jeden Monat einen kleinen Betrag zu übernehmen...auch 5 Euro helfen :-) Gerne gebe ich Auskunft darüber per Telefon oder bei einem Besuch mit Kaffee und vielen Hundeküssen ;-)) Wenn viele kleine Hände viele kleine Sachen tun...das wär super :-)

24.1.14
Die erste der Notkatzen von Weihnachten ist umgezogen...die süße Lillifee :-) Auch unsere Carina hat ein neues Heim UND gleichzeitig einen Job gefunden, ich hoffe, es gefällt ihr ;-) WIR DÜRFEN VORSTELLEN.....Carina, der erste Vereins und Praxishund der Notf(a)elle Worms e.V


Carina erholte sich nicht von ihren traumatisierenden Erlebnissen in der ungarischen Tötung :-( Den einzigen, den sie an sich ranläßt bin ich....nunja....ich hab mich lang genug gewehrt...aber Carina hat nicht locker gelassen und mein Herz erobert :-) Nun darf sie bis an ihr in hoffentlich weiter Ferne liegendes Ende mit mir nachts das Bett teilen...:-)
Bango und Miri haben auch gepackt....nach sehr langer Pflegezeit :-)
Auch der Notkater von Weihnachten ist, nachdem ihn niemand vermisst hat, umgezogen und erfreut nun seine neuen Besitzer mit ganz viel Liebe :-)
Unsere Mini.Maus hatte auch wieder ihren Kontrolltermin beim Augenarzt-OP weiter verschoben-alles soweit ok :-)
Leider gibt es auch traurige Neuigkeiten :-(((( Bei unserer süßen Omi Lara wurde ein sehr bößartiger Milztumor festgestellt kurz nach Weihnachten :-(  Der Tumor ist in einer rasenden Geschwindigkeit gewachsen :-( Am 20.1.14 erlitt sie in der Praxis einen Schlaganfall...sie war halbseitig gelähmt....wir mußten sie leiden gehen lassen...:-(
So..und nun ein riesen Problem.....unser Zaun wurde letztes Jahr von einem Sturm komplett zerstört....das heißt, das im Moment die Freilauffläche nur unter Beobachtung genutzt werden kann :-(
Kann hier jemand helfen? Mehr dazu in gesondertem Thema....

HALLO UND HUHU IM NEUEN JAHR!

Da die alte Seite der News aus welchem Grund auch immer im Moment net funktioniert hier eben ne neue ;-)
Wir hoffen, das ihr alle gut ins neue Jahr reingerutscht seid....wir wollten ja ein bisschen langsam machen...aber wie alles geplante-klappt nicht...aber von Anfang an :-)
Erstmal die gute Nachricht...wir haben im Jahr 2013 trotz Umbau, Umzug und mehr als genug Katastrophen 45 Hunde und 23 Katzen in tolle Familien vermitteln können :-) Am 20.12.13 sind wir in den mehr als wohlverdienten Urlaub gegangen, im Gepäck 9 Pflege bzw Gnadenhunde und die älteren Katzen Carla und Gangster :-) Am 21.12.13 durften die 2 in ihr neues Zuhause noch umziehen (mehr dazu in Vermittelt 2013) Als ich noch in der Familie bei einem Kaffee gesessen hab klingelt das Handy...NOTFALL....Kater zugelaufen...sucht dringendst SOFORT nen Platz...es war 20:30 Uhr :-) Ich direkt losgefahren, als ich zuhause ankam, stand er schon vor der Tür...ein alter, schwarzer Kater...völlig am Ende hatte er sich zu einer lieben Familie gerettet :-( Nunja, Carla und Gangster raus....Kater rein....:-) OK.....1 Katerchen mehr is net schlimm...der  kam....und mit ihm ein weiterer Notruf....2 Hunde von einem bekannten Verein vermittelt mußten SOFORT aus der Stelle raus....unglaubliche Zustände herrschen dort....die Hunde werden über Tage allein gelassen UND noch dazu mit Maulkorb das sie nix kaputtmachen....mehr dazu im Thema Hunde suchen ein Zuhause :-( Uns schwante schon, das gibt nix mit ruhigen Weihnachten ABER es kam noch schlimmer.....der

23.12.13 war der Hammertag schlechthin...das berühmte Telefon klingelt....ein sehr lieber Freund und Tierschützer am Telefon....4!!!! Katzen von einem Selbstmord suchen SOFORT und DRINGENDST ne Bleibe...2 Kater, 1 ca 4 Monate altes Kitten und eine trächtige Mama...ok...DAS wars mit ruhig und besinnlich....ab ins Auto und Richtung Alzey....alle Katzen eingesackt und ab nachhause :-) Die Mama hätte noch ca 3-4 Wochen Zeit für die Babys....alles klar...:-) keine 5 Stunden später kamen die 2 Nothunde hier an...binnen 5 Stunden 6 Nottiere mehr plus der alte Kater....eine Weihnachtskrippe :-)) Egal....Not ist Not...und in der Not helfen wir immer!!! Alle Tiere tierärztlich notversorgt und erstmal zur Ruhe kommen lassen :-)
24.12.13...nach Sichtung der Mamakatze war klar ..Wenn die noch 4 Wochen Zeit hat isses geplatzt :-) Am Abend war im Bauch der Mama alles ruhig...ein SEHR verdächtiges Zeichen ;-) 25.12.13....8 Uhr....im Bauch der Mama war Partystimmung :-) OK....alle Stunde nach der Mama schauen....1 Stunde später der Supergau....als ich ins Zimmer kam lagen 2 der Babys schon auf den kalten Fliesen...jetzt gings rund....sofort die Babys geschnappt und 1 Hilfe geleistet...zwischendrin die arme Renate mal kurz mit einem durchdringenden
KOMM SOFORT HIERHER
aus dem Spaziergang geholt :-)
Die 2 Babys konnte ich gerade noch so zurückholen....seh ich die nächsten 2....beide die Nabelschnur um den Hals.....die Mama völlig durcheinander....die 2 geschnappt und erstmal für Luft gesorgt.....SCHWITZ....bis Renate völlig gehetzt hier ankam lagen alle bei ihrer Mama und haben getrunken :-) Die Tanja zwar total am Ende ABER alle Babys munter und am Leben :-) Eins sag ich euch...so einen Morgen brauch ich bitte nicht mehr :-) Also.....wir haben jetzt 4 kleine Christkinder, geboren 25.12.13 und 2 Hunde mehr :-) Dafür keine geruhsame Weihnachten ABER Tiere die in Sicherheit sind.....guter Tausch würd ich sagen :-) Die kleine Katzendame Lillifee durfte am 11.1.14 umziehen und wurde auch schon sehr sehnsüchtig erwartet :-)