MITTEN IN DEUTSCHLAND..........

Ein so unglaublicher Fall von Tierquälerei mitten in Deutschland haben selbst wir selten gesehen! 


JULY.....eine eigentlich wunderschöne 10 jährige Boxerhündin....körperlich völlig am Ende, tierärztliche Behandlung so wie sie aussieht gleich null....wieviele Babys sie schon hatte, kann man sich anhand der Bilder nur denken....Ich bin sehr froh, es NICHT zu wissen!!!.Sie hat zu 95 Prozent kein Fell, die Haut voll mit Demodexmilben und Malassezien, ihre Gesäugeleisten vollgewuchert mit verhärteten und teilweise schon ulzerierten Mammatumoren, dazu kommt eine ganz extreme Allergie gegen einfach alles, gegen was ein Hund allergisch sein kann!! 



Als wir den Hilferuf lasen, war unser Gedanke...
DA MÜSSEN WIR HELFEN....
Dieses arme Tier hat den größten Schutz und die beste Behandlung verdient, die es gibt.....als July bei uns ankam übertraff das Bild weit unsere Vorstellungen....schlimmer geht immer!!! Nachdem die Tränen der Wut, des Zorns und der absoluten Unverständniss, wie man seinen Hund so behandeln kann, getrocknet waren, ging es ans arbeiten....leider sind wir nicht weit gekommen...JULY hat zu den ganzen anderen Sachen leider noch eine richtig heftige Herzinsuffiziens!!!



DAS WARS MIT UNSEREN PLÄNEN....
Pläne, die süße July erstmal fit zu machen....ihr alle Behandlung der Welt zukommen zu lassen...ihre Tumore zu entfernen, damit sie noch wenigstens 1-2 schöne Jahre hat....in einer Familie, die sie jetzt schon sehr sehr liebt.....alles mit einem einzigen Arbeitsschritt des Abhörens dahin.....:-(((


Trotz ihres bisherigen Lebens hat July ihr Vertrauen in die Menschen nicht verloren...sie ist eine bezaubernde, etwas tüdelige Omi, sie möchte mit, egal wohin es geht..:-)) das Leben noch in vollen Zügen genießen und das darf sie...Sie ist überall dabei, in der Praxis, in der TaReNa..unser neuer Schatten...:-)
Die süße Maus wird hier bei uns bleiben bis ihre Zeit gekommen ist.....sie wird ALLES bekommen, was ihr jahrelang oder
vielleicht sogar ihr Leben lang gefehlt hat....aber vor allem wird sie eins bekommen.....
LIEBE, FÜRSORGE, WEICHE BETTEN FÜR DIE SCHMERZENDEN GELENKE, MEDIKAMENTE UND VOR ALLEM ZEIT......DAS KOSTBARSTE LUXUSGUT DIESER WELT....
Wir haben July alles gegeben, was wir hatten....aber genau das, was sie braucht, können wir ihr nicht geben.....
ZEIT.....DENN
ZEIT HAT JULY NICHT MEHR VIEL.....
Hoffentlich dürfen  wir Weihnachten noch mit ihr feiern......

DAS WÄRE UNSER GRÖSSTES GESCHENK.....




July ist am 05. Dezember 2014 über die Regenbogenbrücke gegangen .......